Nackthunde

Vor einigen Jahren hatte ich mit zwei meiner Hündinnen ein unschönes Erlebnis: Beim Spielen blieb eine mit dem Unterkiefer im Halsband der anderen hängen. Sie war damals noch jung und geriet dann auch schnell in Panik. Erst sah ich auch gar nicht, wo das Problem lag, nur dass meine Hündin schrie und die beiden irgendwie nicht von einander loskamen. Zum Glück blieb meine ältere Hündin recht cool, so dass ich die beiden befreien konnte – was dennoch nicht ganz leicht war, bei einem zappelnden, schreienden Pudel, meiner eigenen Angst, sie zu verletzen, und einem fest angespannten Halsband. Seit dem Tag laufen meine Hunde zuhause völlig nackt, tragen also weder Geschirr noch Halsband.

Leider ist es aber meiner Papillonhündin gestern gelungen, sich beim Warten in der Autobox das Halsband über den  Unterkiefer zu stülpen. Dabei  saß es nicht mal besonders locker. Ich erinnerte mich dunkel, dass sie das schon mal als Junghund geschafft hatte, die Jahre haben ihr in dieser Hinsicht aber offenbar noch keine Weisheit beschert. In der Regel tragen meine Hunde ja Geschirr und nur zum Training Halsband, aber gestern hatte ich das Halsband schon vorher angelegt.

Zum Glück ist auch diesmal nichts passiert, aber ich weiß auch nicht, wie lange sie da so verzweifelt vor sich hinwurschtelte. Ich mag mir nicht ausmalen, was alles passieren KANN, wenn sich ein Hund so verkeilt und wieviele Hunde sich beim Spielen in Geschirr oder Halsband des anderen verletzen. Daher mein Wort zum Sonntag: Macht eure Hunde möglichst nackig, wenn ihr nicht dabei seid! Passieren kann zwar immer etwas, aber so könnt ihr euren Hunden vielleicht ein  unangenehmes Erlebnis oder sogar  eine Verletzung erspart.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s