Ich sehe was,…

…was vielleicht mein Hund nicht sieht. Das Sehvermögen der Hunde ist bekanntermaßen anders als unseres (wer hierzu mehr wissen möchte, dem empfehle ich Stanley Corens Buch „How dogs think“ (auf deutsch). Der heutige Post behandelt den Grauen Star (auch Katarakt genannt), der früher oder später jedem Mensch oder Hund blühen kann. Eine Untersuchung, die im jährlichen Tierarzt Checkup nicht fehlen sollte.

Wissen-macht-Wau!

In einer Zeit, da gewisse blau-weiße Seiten das Bloggen immer stärker marginalisieren, möchte ich weiterhin dieses Medium mit all seinen positiven Möglichkeiten nutzen! Daher wird es hier einen Blog mit (hoffentlich) interessanten Links zur Hundehaltung und aus der Kynologie an sich geben. Viel Spaß beim Lesen!